TransFARMation Deutschland Logo

Zukunftsfähige Landwirtschaft

Wir unterstützen landwirtschaftliche Betriebe, die aktuell zum Beispiel Eier-, Milch- oder Fleischprodukte erzeugen, bei der Umstellung auf eine nachhaltige Landwirtschaft ohne Tiernutzung. 

3
Pflanzenanbau

Zurück zur tiefen Verbundenheit

In uns allen steckt ein Teil, der die Faszination und Verbundenheit zu Tieren spürt – jenen ureigenen Persönlichkeiten, die wir als Kinder wertschätzten und oftmals im Laufe des Erwachsenwerdens vergessen haben. Vielen Bäuer*innen ist diese Verbindung noch bewusst, und es ist unser Ziel, diese wieder hervorzuheben und einen Weg zu weisen, auf dem diese innige Verbindung aufrecht erhalten werden kann, ohne die Tiere am Ende doch zu verraten.

Vielleicht kennst du Höfe, die nach neuen Wegen suchen, die sich in ihrer aktuellen Situation unwohl fühlen und „eigentlich keine Tiere in den Tod schicken würden, wenn sie nicht müssten“. Für solche Höfe gibt es eine Alternative – die TransFARMation.

Es beginnt mit einer Idee – der Idee einer zukunftsfähigen Landwirtschaft, die nicht mehr auf das Töten von Lebewesen angewiesen ist. Mit dem Team von TransFARMation Deutschland hast du einen Partner an deiner Seite, der dich auf dem gesamten Weg dorthin begleitet und unterstützt.

Unser Ziel ist es, dass du dich in deinem Beruf erfüllt fühlst, deinen Hof finanziell gesund aufstellst und in deiner Arbeit deine Berufung wiederfinden kannst. Mit der Tiernutzung aufzuhören, ist nicht nur eine Befreiung des Herzens, sondern eröffnet auch neue, spannende Wege zu einer ökologisch wertvolleren Landwirtschaft und schafft neue Wertschöpfungsmöglichkeiten.

Mit TransFARMation Deutschland trittst du in eine Gemeinschaft ein, die die Liebe zur Landwirtschaft teilt und den Wunsch hat, diese zukunftssicher, nachhaltig und respektvoll gegenüber allen Lebewesen zu gestalten. Wir freuen uns darauf, dich auf dieser Reise zu begleiten und mit dir neue Wege zu gehen.

„Niemand sollte sich gezwungen fühlen, Tiere zu nutzen, um vollwertige Nahrungsmittel herzustellen und ein sicheres Einkommen zu erzielen.“

TransFARMations-Newsletter

Verpasse keine Neuigkeiten mehr! Werde Teil unserer Community und abonniere unseren Newsletter.

Schwein
Schwein

Weshalb TransFARMation?

Die aktuellen Landwirtschafts­systeme sind auf lange Sicht nicht zukunftstauglich. Verschlechterung der Bodenqualität, hohe Treibhaus­gas­emissionen, schwierige Arbeits­bedingungen und ein sinkendes gesellschaftliches Ansehen der Intensivtier­haltung sind nur einige der starken Heraus­forderungen, mit denen sowohl Landwirt*innen als auch die gesamte Gesellschaft konfrontiert sind. Dabei bietet die Landwirtschaft ein riesiges Potenzial und unzählige Chancen für eine positive Veränderung! Gemeinsam stellen wir ein Konzept auf, das genau zu deiner Situation vor Ort, deinen Talenten und deinen Wünschen passt!

%

wächst der globale Markt für pflanzliche Lebensmittel jährlich

%

der Getreideernte wird an Nutztiere verfüttert während Millionen Menschen an Hunger leiden

%

der deutschen Bevölkerung reduziert ihren Fleischkonsum, Tendenz steigend

%

des Fleischvertriebs wird von vier großen Ketten beherrscht, die Landwirt*innen unter Preisdruck setzen
Gemüseanbau
Landwirt mit Kuh

Deine Vorteile:

Wir minimieren die Hürden der Umstellung und erarbeiten gemeinsam ein solides finanzielles Konzept. Was du jetzt noch brauchst? Mut zur Veränderung.

Eintritt in einen wachsenden Markt der zukunftsträchtigen Lebensmittelproduktion.

Möglichkeit zur Zertifizierung „Biozyklisch-veganer Anbau“.

Kostenfreie Begleitung vor, während und nach der Umstellung.

Hilfestellung bei Finanzierung der Umstellung.

Bauer mit Ziege
Hahn

Ablauf einer TransFARMation.

Der Kern der Beratung ist die Ausgestaltung deines individuellen Lebensentwurfes unter Berücksichtigung deiner Wünsche und Bedürfnisse. Während der gesamten TransFARMation begleiten wir dich umfassend und auch im Rahmen einer Nachbegleitung stehen dir deine persönlichen Ansprechpartner weiterhin zur Verfügung.

1
1

Unverbindliche Anfrage per E-Mail, Online-Formular oder per Anruf.

2
2
Telefonat mit unseren Mitarbeitern und ausfüllen eines Erstkontaktbogens.
3
3

Termin vor Ort auf dem Hof: Kennenlernen, besprechen von Wünschen, Ideen und Visionen.

4
4

Analyse des Betriebs und Identifikation neuer Möglichkeiten.

5
5
Maßnahmen zur Umstellung des Hofs werden implementiert und begleitet.

Möglichkeiten der pflanzenbasierten Landwirtschaft.

Schwein
Schwein

„TransFARMation ist die Weiterentwicklung eines landwirtschaftlichen Betriebes mit Tiernutzung hin zu einem Betrieb, der nicht mehr auf das Töten von Lebewesen angewiesen ist, aber weiterhin Landwirtschaft betreibt.”

– Sarah Heiligtag

Unsere Erfolgsgeschichte.

In der Schweiz ist das Konzept der TransFARMation bereits seit vier Jahren erfolgreich etabliert. Nun möchten wir in Deutschland die nächsten Höfe umstellen und damit einen wichtigen Beitrag zum Wandel der Landwirtschaft leisten. | Mehr erfahren

Jahre wurde die TransFARMation in der Schweiz erfolgreich erprobt.

erfolgreiche TransFARMationen seit der Gründung.

Personen umfasst unser Team, darunter Landwirte, Berater*innen und Finanzplaner.

Apfel Anbau

Kooperationen und Partner

Hof Narr Logo

HOF NARR ist ein Lebenshof in der Schweiz, der auch in der Öffentlichkeitsarbeit, der Rettung von Tieren und Beratung von anderen Höfen engagiert ist. Der Lebenshof ist mit Begründerin Sarah Heiligtag die Geburtsstätte der TransFARMation.

Zur Website: www.hof-narr.ch

Stiftung Zukunft jetzt! Logo

Die Stiftung Zukunft Jetzt! will die nachhaltige, soziale und ökologische Transformation von Gesellschaft und Wirtschaft mitgestalten und sich langfristig auf politisch-strategischer Ebene für gemeinnützige Zwecke engagieren.

Mehr erfahren unter
www.stiftung-zukunftjetzt.de

Logo Förderkreis biozyklisch-veganer Anbau

Der Förderkreis Biozyklisch-Veganer Anbau e.V. setzt sich für eine Verbreitung des biozyklisch-veganen Anbaus, eine spezielle Form des veganen Ökolandbaus, ein und berät Landwirte und Landwirtinnen zu Anbau- und Zertifizierungsfragen.

Mehr Infos unter www.biozyklisch-vegan.org

Förderer

Die Stiftung Zukunft Jetzt! und Marion Mittmann unterstützen TransFARMation Deutschland e.V. – dafür danken wir herzlich! Diese Unterstützung ist der Schlüssel, der es uns ermöglicht, uns mit Leidenschaft für das Wohl der Tiere und die Förderung einer nachhaltigen Landwirtschaft einzusetzen.